Clemente Ferrer Cabaleiro

Lehrbereich

Klarinette, Saxophon

Unterrichtssprachen

deutsch, spanisch

Mein Motto

„Die Musik ist die schönste Sache der Welt und sollte deshalb mit Freude gelernt werden. Durch meine vielseitige musikalische Erfahrung kann ich alle verschiedenen Musikrichtungen meinen Schülern näher bringen – so macht es doppelt Spaß!

Über mich

Clemente J. Ferrer Cabaleiro begann mit 10 Jahren Klarinette zu spielen und war langjähriges Mitglied im Blasorchester „Ateneo Musical“ de Cullera, Spanien. Sein erster Lehrer war der in Spanien bekannte Klarinettist Vicente Bustillos. Von 1984-88 nahm er Unterricht am Konservatorium von Cullera.
Danach absolvierte er bis 1992 das Studium an der Musikhochschule „Superior de Música de Valencia“. Hier war sein Lehrer Sanjaime Meseguer, Solist des Orchesters von Valencia.
An der Musikhochschule erhielt er den mittleren Abschluss.
2010 führte er das Musikstudium im Schwerpunkt Kammermusik am Konservatorium „Profesional de Música Oreste Camarca“, Soria, Spanien fort. Dort erhielt er den Abschluss „Profesor de Clarinette“.

Clemente J. Ferrer Cabaleiro nahm an mehreren Fortbildungs-Seminaren teil: Elementare Musikpädagogik mit Frau Dr. Barbara Busch, Jazzimprovisation mit Ralf Himmler oder Martin Speicher, Klezmer Workshop mit Roman Kuperschmidt etc.

Er spielte als Solist auf verschiedenen Konzerten, in Orchestern und Big Bands.
Aktuell spielt er in zwei Jazzformationen.